Vorstand - Berichte


23.08.2021 --- Bericht zur Mitgliederversammlung 2021

 

Mehr Mitglieder trotz Corona - Auf der Jahreshauptversammlung der Arminia aus Kapellen konnte der 1. Vorsitzende Andreas Albers zahlreiche Mitglieder begrüßen. Aufgrund der nur eingeschränkten Sportmöglichkeiten im vergangenen Jahr war der Vorstandsbericht kürzer als gewohnt. Der Geschäftsführer Rüdiger Oymanns ergänzte die Ausführungen mit einem Rückblick auf das Jahr 2017, in dem der Vorstand sich einige Ziele bis 2021, dem 75jährigen Jubiläumsjahr der Arminia, gesetzt hatte. So vermeldete er seither einen Mitgliederanstieg von rund 20%, trotz Corona und trotz einer mehr als einjährigen Sperre der örtlichen Sporthalle. Zudem verzeichnete die Arminia trotz dieser Widrigkeiten einen deutlichen Zugewinn bei der Anzahl der Breitensportangebote. Bei den Vorstandswahlen standen in diesem Jahr u.a. die Positionen des 1. Vorsitzenden und des Geschäftsführers zur Wahl. Sowohl Andreas Albers als 1. Vorsitzender als auch Rüdiger Oymanns als Geschäftsführer wurden erneut in ihre Positionen gewählt. Beide betonten jedoch, dass es Zeit für eine Verjüngung des Vorstandes sei und baten die Mitglieder um mehr Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme im Verein. Zum neuen Fußball-Obmann wurde der spielende Co-Trainer der 1. Senioren-Mannschaft Frank Boos gewählt. Das Amt war zuletzt zwei Jahre lang unbesetzt und wurde von Frank Boos seit Frühjahr 2021 bereits kommissarisch geführt.

 

Für Ihre langjährige Vereinstreue wurden in diesem Jahr Silva Wolters (25 Jahre), Annemie van Betteray (50 Jahre), Gerd Kiesewetter (50 Jahre) und Friedhelm Kersten (60 Jahre) geehrt, für 10jährige ehrenamtliche Vereinsarbeit Rüdiger Oymanns. Das erkrankte Ehrenmitglied Ralf Lezak erhält seine Auszeichnung zum 40jährigen Vereinsjubiläum nachträglich im privaten Umfeld. Auf dem Foto sind abgebildet v.l.n.r. Andreas Albers (1. Vors.), Friedhelm Kersten (60 Jahre Mitgliedschaft), Silvia Wolters (25 Jahre Mitgliedschaft), Annemie van Betteray (50 Jahre Mitgliedschaft) und Gerd Kiesewetter (50 Jahre Mitgliedschaft).

 

Alle abgebildeten Personen haben ihr Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben.


17.04.2019 --- Jahreshauptversammlung 2019 - Deutlicher Mitgliederzuwachs bei der Arminia

 

Am Freitag, den 12. April 2019 trafen sich die Mitglieder des SV Arminia Kapellen-Hamb e.V. zur ordentlichen, jährlichen Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung standen u.a. Wahlen für den Posten des 1. Vorsitzenden, des Geschäftsführers sowie der Obleute für Fußball und Breitensport.

 

Der Vorstand und alle Abteilungen berichteten zunächst über die Aktivitäten aus dem letzten Jahr. Besondere Erwähnung fand dabei die positive Entwicklung im Breitensport, wo das Angebot um Volleyball, REHA-Sport, Wandern und Deutsches Sportabzeichen ergänzt wurde. Durch die verzögerte Wiedereröffnung der Turnhalle in Kapellen im April 2018 kam der bereits vor zwei Jahren begonnene Vereinsentwicklungsprozess erst verspätet in Gang, zeigt jetzt aber seine Wirkung. Die zusätzlichen Sportangebote ließ die Mitgliederzahl der Arminia seither um rund 10% auf 504 Mitglieder steigen.

 

 Andreas Albers und Rüdiger Oymanns kandidierten bei den Wahlen erneut für die Positionen des 1. Vorsitzenden bzw. des Geschäftsführers und wurden in Ihren Ämtern wiedergewählt. Die Position des Fußball-Obmanns konnte leider nicht wieder neu besetzt werden, nachdem der bisherige Amtsinhaber Lars Grimm sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte. Der Vorsitzende dankte Lars Grimm für sein erfolgreiches Wirken in den letzten Jahren und bedauerte, dass sich keine Nachfolge auf dieser wichtigen Position finden ließ. Für die Position der Obfrau Breitensport fand sich jedoch eine Nachfolgerin. Nachdem Barbara Oymanns in dieser Funktion in den letzten 3 Jahren maßgeblich zum Aufschwung der Breitensportabteilung beigetragen hat, zieht sie sich nun ebenfalls aus beruflichen Gründen zurück. Die Versammlung wählte daher Christine Voortmann zu Ihrer Nachfolgerin als Breitensport-Obfrau.

 

Zum Abschluss der Versammlung erfolgten diverse Ehrungen. So wurden Willi Schlootz für 60-jährige, Käthe Oymanns und Dietmar Klaessen für 50-jährige und Tobias Klaessen für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Auch ehemalige und aktive Vorstände gehörten in diesem Jahr zu den Jubilaren. Unter den ehemaligen Vorständen wurden Karl Hussmann und Uli Mandel für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Zudem wurde dem aktiven 1. Vorsitzenden Andreas Albers eine Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft zuteil, die von seinem Stellvertreter Gerhard Kiesewetter durchgeführt wurde.


Bericht der Jahreshauptversammlung 2016

 

Download
Bericht Jahreshauptversammlung 2017.docx
Microsoft Word Dokument 26.4 KB

Download
Ausblick "Arminia 2021"
Präsentation Mitgliederversammlung 2017.
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Vereinsjugendtag 2017: Bericht der Jugendabteilung

 

Download
Bericht der Jugendabteilung 2017.docx
Microsoft Word Dokument 20.5 KB