Bambinis - Berichte


                                                               Abteilungsbericht Bambinis 2016/2017:

 

Saison 2016/2017

 

  1. Mitglieder

Das Training der Bambini startete der Sommerpause im August 2017. Im Sommer 2016 sind 4 Bambini ausgeschieden, so dass nach der regelmäßig aktualisierten Mitgliederliste noch ca. 8 Bambini zur Verfügung standen. Dies ist mittlerweile wieder auf ca. 15 Mitglieder angewachsen. Der größte Teil der Bambini macht die derzeit 3-jährigen und 4-jährigen aus. Die Zahl der Bambini hielt sich auf ca. 15 Bambini.

.                            2. Saisonverlauf

In der vergangenen Saison 2015/2016 nahmen wir noch nach der letzten Versammlung noch an 4 Auswärts-Turnieren sowie an unserem eigenen Turnier teil.

In dieser Saison sind wir bisher zu 5 Bambini-Turnieren gefahren. Diese geringe Anzahl ist durch die vielen gesperrten Turnhallen in Geldern begründet. Hier war sportlich gesehen eine schwierige Situation, da wir mit überwiegend jüngeren Jahrgängen gegen teilweise überwiegend ältere Jahrgänge spielten, die uns zum Teil an die Wand spielten. Jedoch ist ein kleiner Hoffnungsschimmer zu sehen, weil wir in den letzten Spielen auch gewinnen konnten. Trotzdem ließen sich die Spieler nicht entmutigen. Weitere Turnierteilnahmen sind geplant.

  1. Training

In den letzten Wochen waren durchschnittlich 11 Bambini‘s mit viel Spaß und Freude beim Training anwesend. Besonders hervorzuheben ist, dass auch die jüngeren Bambini mit großem Eifer immer am Training teilnehmen. Äußerst negativ ist die Situation der gesperrten Sporthalle an der Grundschule. Dies hat uns dazu gezwungen das gesamte Tranig im Winter draußen auf dem Sportplatz stattfinden zu lassen. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass so viel Bambini‘s am Training teilgenommen haben und uns auch der Wettergott wohlgesonnen war, so dass nur wenige Trainingseinheiten ausgefallen sind.

  1. Betreuersituation

Hier hat sich seit der letzten Versammlung eine Änderung ergeben. Das  Team wurde durch Jerome Röttgens verstärkt. Für die weiteren Unterstützungen bei Turnieren hat sich  Andy Baldy bereit erklärt, dafür hier nochmal ein Herzlicher Dank. Darüber sind wir zwei etablierten Betreuer Franz Spandern und Georg Brey froh, dass wir hier so gut unterstützt werden und hoffen, dass dies auch so bleibt.

 

 gez. Jerome Röttgens, Georg Brey und Franz Spandern

 


 

19.11.16 --- Toller Auftakt beim ersten Bambinitreff 2016/2017

 

Als letzte Juniorenmannschaft sind nun auch die "Bambinis" in die Saison gestartet. In der Dreifachturnhalle in Kevelaer wurde am Samstag, den 19.11.2016, von 10h bis 13h gegen den Ball getreten. Der Einladung von Ausrichter Viktoria Winnekendonk waren 14 Teams gefolgt, darunter auch die Jungen und Mädchen vom SV Arminia Kapellen-Hamb. Gespielt wurde gegen den Gastgeber aus Winnekendonk, Concordia Goch und TSV Nieukerk. In allen drei Partien kamen die Zuschauer auf ihre Kosten, denn die neun Spieler(-innen) holten alles aus sich raus: es wurde gegrätscht, gekämpft, gepasst und aus allen Rohren gefeuert, sodass die Arminia-Kids abschließend zufrieden eine Siegermedaille entgegennehmen konnten. Aushilfs-Trainer/Betreuer Andy Baldy war sichtlich begeistert und sieht dem nächsten Bambinitreff am 04.12.2016 am "Bollwerk" in Geldern vom SV Veert mit Vorfreude entgegen. Es ist schön zu sehen, wieviel Spaß die Kinder am Fußball haben und der Pille unermüdlich hinterherjagen. Ein Dank gilt natürlich auch den mitgereisten (Groß-)Eltern und Geschwistern, die neben dem Anfeuern den Kindern mit Waffeln und Nutella-Brötchen die Zeit versüßten.

 

Bericht von Andy Baldy.