B-Junioren - Berichte


30.04.17 --- B-Jugend SG Kapellen/Sonsbeck ist Meister 2016/2017!!!

 

Erste Meisterschaft in der Jugend von Arminia Kapellen seit 8 Jahren

 

Am heutigen Sonntag, den 30.04.2017, konnte ein großer Erfolg in der Geschichte der Jugendabteilung des SV Arminia Kapellen-Hamb verzeichnet werden. Im absoluten Spitzenspiel um die Meisterschaft der Kreisklasse 3 in Keppeln gegen den bärenstarken Tabellenzweiten der SG Keppeln/Louisendorf konnte die B-Jugend dank einer sehr starken kämpferischen Leistung ein 2:2-Unentschieden erzielen  und ist damit dank des Sieges im direkten Vergleich nach dem Hinspielerfolg in Kapellen nicht mehr vom heutigen Gegner vom Platz an der Spitze zu verdrängen.

 

Nachdem man in den bis zum heutigen entscheidenden Tag bisherigen 11 Spielen die optimale Ausbeute von 11 Siegen aufzeigen konnte, bestätigte man die über die gesamte bisherige Saison sehr starke Form am vergangenen Wochenende auch noch einmal mit zwei Testspielerfolgen gegen die SG Ho-Ha/Kessel/Asperden, dem Fünftplatzierter der Kreisklasse 1 (2:1) und dem SV Veert I aus der Leistungsklasse (4:1). Mit dem Auswärtsspiel bei der SG Keppeln/Louisendorf stand zum wichtigsten Spiel der Saison um die Meisterschaft nun allerdings eine noch schwerere Aufgabe auf dem Programm, so dominierte der heutige Gegner in den Spielen gegen die anderen Mannschaften der Staffel bis hierhin ausnahmslos auf die gleiche Art und Weise wie unser Team und konnte – das erwähnte Hinspiel ausgenommen – ebenfalls alle Spiele der laufenden Saison deutlich gewinnen. So wusste die im zweiten Jahr formierte Spielgemeinschaft aus unserem Verein und dem SV Sonsbeck um die Schwere der Aufgabe und bereitete sich in der vergangenen Woche so intensiv auf das entscheidende Spiel um die Meisterschaft vor. Mit beinahe vollbesetztem Kader und der Unterstützung der mitgereisten verletzten Spieler reiste man am heutigen Sonntag dann in den „hohen Norden“ des Fußballkreises Kleve-Geldern, um sich zum zweiten Mal in dieser Saison mit dem nun deutlich stärker besetztem direkten Konkurrenten um die Meisterschaft zu messen.

 

Tiefstehend in der Ausrichtung erspielte man sich in der ersten Halbzeit mit schnellen Angriffen nach vorne einen 2:0-Vorsprung durch ein Strafstoßtor und einen Konter, den Torjäger Tomek Wojciechowski zum zweiten Treffer abschloss. Mit dem Halbzeitpfiff musste man allerdings das 1:2, ebenfalls durch einen Foulelfmeter, einstecken, sodass es für die 2. Halbzeit hieß, hinten weiter sicher zu stehen und vorne die sich wenigen ergebenden Chancen zu nutzen, da ein Unentschieden – wie beschrieben - bekanntermaßen zur Meisterschaft reichen würde. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff musste man allerdings nach einer gegnerischen Ecke das 2:2 verkraften, mit dem Keppeln/Louisendorf in der zweiten Halbzeit fortan auch etwas „Oberwasser“ im Spiel behielt. Dank einer starken kämpferischen Leistung jeden Kapelleners und Sonsbeckers auf dem Platz und dem Auslassen von einigen Großchancen von beiden Mannschaften konnte das 2:2 allerdings bis zum Ende gehalten und die Meisterschaft nach dem Spiel samt – auf Verdacht vom Betreuerteam mit auf die Reise eingepacktem – Pokal und Getränken vorzeitig gefeiert werden.

 

Mit diesem großen Erfolg, der aufgrund der äußerst starken gesamten Saisonleistung verdienter kaum sein könnte, konnte man an die vergangene Saison – der ersten als Spielgemeinschaft Kapellen/Sonsbeck in der B-Jugend – und die Herbstmeisterschaft in der Hinrunde anknüpfen und nach dem Staffelsieg der B-Junioren im Jahre 2009 (in der exakt gleichen Staffel) die erste Meisterschaft in der Jugend vom SV Arminia Kapellen-Hamb seit 8 Jahren feiern.

 

Mit dem letzten Heimspiel gegen den SV Lüllingen am kommenden Sonntag, den 07.05.2017, im Rahmen des ersten „Arminia-Familientages“ und dem letzten Saisonspiel in Herongen eine Woche später möchte man die Saison nun noch genauso erfolgreich zu Ende spielen wie bislang und das nächste Ziel noch erreichen – ungeschlagen Meister werden!!!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!

 

vom Jugendvorstand des SV Arminia Kapellen-Hamb (i.P. Andy Baldy & Jamie Simpson) und des SV Sonsbeck (i.P. Udo Evertz & Walburga Giesen), den treuen Eltern & Fans und dem gesamtem Verein!!! J

 

 

Bericht von Jamie Simpson.

 

Zur Bildergalerie "B-Jugend-Meisterschaft 2017 in Keppeln (30.04.2017)"


 

Abteilungsbericht B-Jugend 2016/2017:

 

Zur Saison 2016/2017 konnten wir wieder eine 11er-Mannschaft in der B-Jugend melden, als Spielgemeinschaft Kapellen/Sonsbeck. Gestartet sind wir mit einem Spielerkader von 16-17 Spielern, aktuell sind es 20 bzw. 21 Spieler.

 

Der Kader besteht aus 9 Spielern vom alten Jahrgang und 12 vom jungen Jahrgang. Als Trainer lege ich sehr viel Wert auf eine mannschaftlich geschlossene Einheit, wo auch die Disziplin stimmt, der Umgangston und vor allem das Miteinander.

 

Durch die Unterstützung vor allem von Jamie hat sich im Laufe der Saison eine wirklich tolle Truppe entwickelt, wo es vor allem keinen Star gibt und die Mannschaft im Vordergrund steht.

 

Die Hinrunde verlief besser als vermutet und die Trainingsbeteiligung hat sich auf eine gutes Niveau stabilisiert. Wir haben gemeinsam die Winterpause überstanden, das Training wurde flexibel gestaltet - Sonsbeck Kunstrasen, Rasenplatz Kapellen und nicht zu vergessen der Abenteuerspielplatz. An dieser Stelle möchte ich die komplette Mannschaft loben, da nie eine Beschwerde oder ein Murren hinsichtlich der verschiedenen Plätze stattgefunden hat; an dieser Stelle sollten auch die Eltern ein dickes Lob erhalten, da wir nie das Problem der Mitfahrmöglichkeiten hatten, sprich es waren immer genug Plätze vorhanden.

 

Die bisherige Siegesserie wollen wir beibehalten, um vielleicht den einen oder anderen Spieler für eine zukünftige Mannschaft aus der direkten Nachbarschaft gewinnen zu können und auch am Ende der Saison den ersten Tabellenplatz abschließend zu behaupten. Für die neue Saison wünsche ich mir eine frühzeitige Planung und Umsetzung, damit der Stamm der Mannschaft erhalten und sogar noch ausgebaut wird.

 

Was mich beeindruckt, ist die Disziplin der Mannschaft, da wir mit dem großen Kader 11 Spieler stellen und immer versuchen, dass möglichst viele Jungs spielen können. Wenn es mal nicht klappt, gibt es keine Beschwerden oder dergleichen. Für die neue Saison 2017/2018 wünsche ich mir persönlich ein Trainergespann, welches dann die A-Jugendlichen weiterhin erfolgreich betreut und dass auch der Faktor Spaß am Fußball erhalten bleibt.

 

Frank Letschert

Trainer B-Jugend


22.12.16 --- B-Jugend Kapellen/Sonsbeck spendet Schokoladen-Weihnachtsmänner für soziale Zwecke

 

Soziales Engagement der B-Jugend führt nach Kleve

 

Über 26 stattliche Schokoladen-Weihnachtsmänner können sich die Kinder des Frauenhauses der AWO (Arbeiterwohlfahrt) Kleve dank einer großzügigen Spende der B-Jugend-Spielgemeinschaft Kapellen/Sonsbeck freuen. Auf Idee und Initiative vom Jugendvorstand, in Person von Andy Baldy und Jamie Simpson, und Mitwirkung der Spieler Arminias ältester Jugendmannschaft hin, konnte das Vereinsleben in diesem Jahr mit sozialem Engagement verbunden und somit tolle und nachahmenswerte Initiative gezeigt werden.

 

So erklärte sich der große, aus mehr als 20 Spielern bestehende, Kader der B-Jugend bereit, ihre Schokoladen-Weihnachtsmänner, die alljährlich von der Jugendabteilung der Arminia vor Weihnachten an alle Mannschaften ausgegeben werden, in diesem Jahr für einen guten Zweck zu spenden, nachdem man bereits in den vergangenen  (jüngeren) Jahren immer in dessen Genuss kam, und so einen Abnehmer zu finden, bei dem dies nicht unbedingt der Fall ist und der sich kurz vor Weihnachten auf diese Art und Weise so wirklich darüber freut.

 

Nachdem Jugendkoordinator Jamie Simpson mit Blick auf diese schöne Entscheidung rasch den Kontakt zu seinem Arbeitgeber, der AWO (Arbeiterwohlfahrt) des Kreises Kleve, hergestellt hatte, zeigte sich diese von dem Vorhaben gleich äußerst angetan und fand mit ihrem Frauenhaus in kurzer Zeit einen tollen Abnehmer. Am Dienstag, den 20.12.2016, brach die B-Jugend dann mit einer Abordnung von insgesamt 10 Sportlern, begleitet vom Jugendvorstand Andy Baldy und Jamie Simpson sowie Trainer Frank Letschert, am späten Nachmittag mit dem „Pfadi-Bulli“ auf, um die Übergabe an der Geschäftsstelle der AWO in Kleve kurzfristig vor Weihnachten noch sicherzustellen.

 

Die Leiterin des Frauenhauses, Frau Andrea Hermanns und Verwaltungsleiter Michael Eis bedankten sich nach einem kurzen, angenehmen Austausch im Seminarraum der Einrichtung, bei dem Kapitän Arne Lackmann die Initiative noch einmal vorstellte und die B-Jugend u.a. von ihrer erfolgreichen Hinrunde berichtete, vor Ort noch einmal recht herzlich für das tolle Engagement. Nach einem abschließenden Foto von der Übergabe (s.u.) brach die Mannschaft dann wieder Richtung Kapellen auf und darf sicherlich stolz darauf sein, einige Kinder kurz vor Weihnachten mit ihrer Aktion wirklich glücklich gemacht zu haben….

 

Bericht von Jamie Simpson.

 


 

28.11.16 --- B-Jugend SG Kapellen/Sonsbeck ist Herbstmeister 2016!!!

 

Die B-Jugend-Spielgemeinschaft Kapellen/Sonsbeck konnte am Sonntag, den 27.11.2016, ihre bisherige sehr erfolgreiche Saison krönen und im letzten Spiel der Hinrunde mit einem deutlichen 5:1-Erfolg gegen den Tabellenzweiten Keppeln/Louisendorf die Herbstmeisterschaft in der B-Junioren Kreisklasse 3 feiern. Mit einer makellosen Bilanz von nunmehr 8 Siegen aus 8 Spielen und einem Torverhältnis von 51:16 überwintert man mit mindestens 3 Punkten Vorsprung vor dem letzten Gegner und verschaffte sich damit eine perfekte Grundlage für die Rückrunde.

 

Auch durch den sehr breiten Kader von 21 Spielern, durch den spielerisch immer flexibel reagiert werden kann, konnte man in den vergangenen Wochen die Spitzenspiele gegen die SG Nütterden/Kranenburg II und dem heutigen Gegner Keppeln/Louisendorf jeweils mit 5:1 deutlich für sich entscheiden und mit der Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse 3, in der man vor der Saison neu eingeteilt wurde, auf die positive Entwicklung in der vergangenen Saison, der ersten als Spielgemeinschaft, aufbauen.

 

Im vorentscheidenden Spiel gegen die punktgleiche Mannschaft aus dem "hohen Norden" des Kreises Kleve-Geldern, die vorher ebenfalls alle Spiele gewinnen konnte, konnte man bereits in der 1. Halbzeit mit schnellen Treffern bis hin zum 4:0 für klare Verhältnisse sorgen. Dabei gelang Tomek Wojciechowski ein lupenreiner Hattrick, dazu netzte Kapitän Arne Lackmann ein. Mit einem Sonntagsschuss gelang den Gästen der Anschlusstreffer zum 4:1, mit dem es auch in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte verwaltete Kapellen/Sonsbeck das Ergebnis souverän und rotierte bei einem Kader von 18 Spielern einige Male durch. Den Schlusspunkt zum 5:1 setzte Torwart Felix Honnen mit einem verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit mit seinem ersten Saisontor.

 

Besonders kann beim frischgebackenen Herbstmeister (wie bereits in der vergangenen Saison) das super Verhältnis innerhalb des Teams unter den Spielern beider Vereine hervorgehoben werden. Die Truppe von Trainer Frank Letschert, der sich nach einigen Wochen der Saison bereiterklärte, die Mannschaft bis zum Saisonende zu betreuen, wird in der Rückrunde sicherlich alles daran setzen, sich oben in der Tabelle festzusetzen und den Erfolg beizubehalten. Einige Testspiele rund um die Wintervorbereitung sind dazu bereits in der Planung.

 

Auch im Pokal konnte man sich in der 1. Runde mit einem deutlichen 9:0-Erfolg in Lüllingen durchsetzen, bevor man in der zweiten Runde gegen den TSV Wa-Wa I, dem Spitzenreiter der höheren Staffel, leider das Nachsehen hatte. Als erfolgreichste Torschützen der Hinrunde trugen sich Tomek mit 13 Toren und Paul Oymanns, der das Team zu Saisonbeginn aus der B1 verstärkte, mit 11 Toren in die Statistik ein. Insgesamt verteilten sich die Tore aber auf viele Spieler, die so für die erfolgreiche Platzierung sorgten.

 

Man darf gespannt sein, was in der Rückrunde noch alles möglich ist. To be continued...

 

Bericht von Jamie Simpson.